Selamat hari raya Galungan!

amed sunbeam

Nachdem die letzten Tage die Vorbereitungen darauf schon in Höchstform liefen, findet heute schließlich eine der größten Feierlichkeiten Balis statt: Galungan!

Vereinfacht gesagt wird hierbei der Sieg des Guten über das Böse gefeiert. Das Fest findet alle 210 Tage statt und dauert insgesamt zehn Tage. In dieser Zeit besuchen nach balinesischem Glauben die Ahnengeister die Erde. Der letzte Tag wird schließlich Kuningan genannt und die Ahnengeister kehren wieder zurück.

In den letzten paar Tagen vor Galungan finden bereits einige ceremonies statt, und auch viele Hahnenkämpfe. Ja, richtig gelesen: Hahnenkämpfe! Eigentlich sind diese auf Bali (v.a. coronabedingt) aktuell verboten, allerdings hat dies hier große Tradition, weshalb sie nach wie vor abgehalten werden. Und dabei werden teilweise wirklich große Summen verwettet, man glaubt es kaum…

Nicht nur für die kleinen Haustempel und -betstellen werden anlässlich Galungans aufwendigere „offerings“ gemacht…

offerings in Bali for Galungan

…sondern man kann das Fest auch an den „Penjor“ erkennen. So nennt man die großen, geschmückten Masten aus Bambus, an deren Enden Opfergaben befestigt sind. Sie werden an den Straßenrändern aufgestellt und sind wirklich beeindruckend!

Penjor in Bali
(Quelle: https://majalahayah.com/hari-galungan-ini-5-tempat-yang-perlu-dikunjungi-saat-di-bali/)

Wir würden dir gerne mehr selbstgemachte Fotos davon zeigen, allerdings sind die Penjor in Amed derzeit nicht so häufig und wenn wir welche sehen, sind wir ehrlich gesagt zu faul um stehen zu bleiben und sie zu fotographieren 😉

Penjor at Sunrise Café

Nichtsdesto trotz ist es wirklich wunderschön, den von diesen Kunstwerken gesäumten Straßen entlang zu cruisen!

In diesem Sinne: Selamat hari raya Galungan dan Kuningan!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.