Status quo: Bei uns alles im Lot.

AM Travel on the road

Eigentlich sollte der nächste Post von unserem Aufenthalt in Ubud und Canggu berichten, vom Kennenlernen netter locals und dem Treffen lieber Freunde aus Österreich als auch dem anschließenden Weg vom Süden in den Norden. Aber da wir gerade ganz viele Nachrichten erhalten mit der Frage, ob bei uns alles in Ordnung ist aufgrund der aktuellen Covid-19-Lage, möchten wir euch hiermit beruhigen: Uns geht’s wirklich gut!

Wir spüren hier in Indonesien aktuell sehr wenig davon, außer dass angeblich generell weniger Touristen unterwegs sind – was für uns aufgrund fehlender Vergleichswerte schwer einzuschätzen ist. Besonders auf Bali gibt es bis dato noch keinen lock down. Allerdings haben wir heute morgen erfahren, dass die Gili Islands beispielsweise aktuell nicht mehr bereist werden können.

Bei den Reisenden, die wir bis jetzt getroffen haben, gestaltet sich eher die Art des Heimkommens als noch unklar, Weltreisende (mit welchen man unsere aktuelle Situation vergleichen könnte) haben wir leider noch keine getroffen.

Geplant wäre gewesen am 29. März nach Singapur zu fliegen und dann nach 3-4 Tagen weiter nach Kuala Lumpur. Sowohl Singapur als auch Malaysien machen allerdings gerade die Grenzen zu, bzw. gibt es eine 14-Tage-Heimquarantäne für Reisende. Was gerade in Singapur leider unsere Pläne kreuzt. Somit müssen wir nun überlegen, wie sich unsere Weiterreise gestalten soll/kann.

Wir halten euch auf dem Laufenden! Macht euch keine Sorgen (wir sind ja bekanntlich sehr gute trouble shooter!), schaut auf euch und bleibt gesund <3

#staypositive

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.