Status quo: Mercedes hasst warten.

sky

Geduld ist eine Tugend, nicht wahr? Okey… Mercedes ist nicht gut darin.

Die letzten zwei Wochen waren wieder einmal sehr, sehr dicht – u.a. haben wir Mercedes‘ Geburtstag gefeiert. Davon berichten wir dir aber in einem gesonderten Post 🙂

Daher haben ein paar von euch schon nachgefragt, wie es denn nun bei uns aussieht mit der aktuellen Visasituation. Zeit also für ein Status quo-Update!

Wir machen es kurz und knackig: Wir warten (immer) noch.

Die Ausreisefrist für die Free Visa Holder (wir haben im letzten Post davon berichtet) wurde nun offiziell verlängert bis zum 20. August. Desweiteren scheint es nun möglich zu sein, diese Art von Visa in längerfristige Visa „umzuwandeln“. Da dies aber mit einem ziemlich hohen bürokratischen Aufwand verbunden ist, haben wir vor zwei Wochen einen Visa-Agenten engagiert und jaaaa – jetzt warten wir.

Da diese Möglichkeit zur Umwandlung immer noch nicht seitens der Regierung offiziell gemacht wurde, sind wir noch ein klein wenig nervös. Allerdings hat es in unserem Bekanntenkreis hier bereits geklappt, somit sind wir trotz allem optimistisch, dass es auch für uns klappen wird.

Wie geht es weiter, wenn das klappt?

Das würde bedeuten, dass wir dann ein sogennantes „Social“ oder „Business“-Visa haben, welches erstmal für zwei Monate gültig ist und dann monatlich bis zu sechs Monate verlängert werden kann. Mit Visa-Agent kostet uns das für die ersten zwei Monate insgesamt pro Nase 2 Mio. IDR (umgerechnet ca. 120 Euro), und danach pro Verlängerung ohne Agent 30 Euro, mit Agent bis zu 60 Euro.

Der Visa-Agent erleichtert hier einiges: Da geht es nicht nur um die Kommunikation, sondern auch darum, dass man statt 3-4 mal nur einmal zum Immigration Office persönlich fahren muss, um Fotos und Fingerprints nehmen zu lassen. Außerdem braucht man beispielsweise dafür einen local sponsor. In unserem Fall inzwischen kein Problem, aber eben alles verbunden mit viiiiiel Papierkram. Somit ist ein Agent hier den monetären Mehraufwand defintiv wert. Und, wie bereits im vorherigen Post erwähnt: Unbedingt aufmerksam Angebote vergleichen! Das kann sonst auch schon mal 600 Euro (!) kosten!

Wie es uns damit geht?

Andi ist die Ruhe in Person. Der lässt sich davon nicht nervös machen. Sein unbezwingbarer Optimismus ist ansteckend. Und trotzdem ist er Realist und wir besprechen die Situation und unsere Möglichkeiten offen.

Mercedes ist da eher von der ungeduldigen, misstrauischen Sorte. Aber wenn sie hier bereits gelernt hat, dann dass Pläne machen sowieso ein bissi für’n Popsch ist in der aktuellen Zeit 😀

Jöö. Mal sehen, was da noch auf uns zukommt 😉 Wir halten dich weiterhin am Laufenden. Bis dahin kannst du in unserem nächsten Post von unseren letzten Wochen nachlesen <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.